Qi Gong Kurs

Datum 28.01.2019 17:41 | Thema: 

Neu in unserem Therapie-Zentrum: Qi Gong Kurs startet am 4. Februar 2019

Früh morgens, noch vor dem Frühstück, treffen sie sich im Park. Ganz konzentriert und in sich gekehrt praktizieren die Chinesen ihre langsamen, fließenden Körperübungen – fast wie in Zeitlupe. Qi Gong hat in China viele Anhänger.

Von Sport zu sprechen würde dem Qi Gong nicht annähernd gerecht werden. Denn die Kombination aus Atem-, Bewegungs- und Meditationsübung sind mehr als reine Leibesertüchtigungen. Qi Gong-Übungen spielen in China eine wichtige Rolle, um die Gesundheit zu pflegen und den Fluss der Lebensenergie (Qi) zu harmonisieren.

Qi Gong hat einen festen Platz in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und ist dort eine wichtige Behandlungsmethode.

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen sind bei Qi Gong nicht bekannt. Die Übungen ersetzen keine medizinische Behandlung, können jedoch auch bei bestehenden Erkrankungen durchgeführt werden um eine Therapie zu unterstützen. Bei regelmäßigem Üben wird der Atem vertieft, die Haltung bessert sich, Muskeln werden besser durchblutet, Gelenke sanft bewegt und Sehnen gedehnt, die Wirbelsäule aufgerichtet. Die Bewegungen wirken positiv auf das Nerven- und Kreislaufsystem und stärken die Abwehrkräfte.

Der Kurs startet am 4. Februar 2019 und findet
montags von 16:50 Uhr bis 17:50 Uhr statt.

Kursleiter: Gert Ehlers

Kosten:
Die Kurse kosten 115 € pro Teilnehmer (10 x 60 Minuten)

                       

Ihre Anmeldungen nehmen wir ab sofort entgegen.

Telefon 05363 811 222 oder E-Mail sport@therapiezentrum-ehlers.de

Ihr Therapie-Team




Dieser Artikel stammt von Therapie-Zentrum: Physiotherapie, Ergotherapie, Osteopathie in Wolfsburg
https://www.therapiezentrum-ehlers.de

Die URL für diese Story ist:
https://www.therapiezentrum-ehlers.de/article.php?storyid=144&topicid=1