*
Logo-Block
blockHeaderEditIcon
Logo vom Therapie-Zentrum Gert Ehlers
Slider
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Company-Slogan
blockHeaderEditIcon

Zentrum für Behandlung und Bewegung

Die Gruppenkurse

Yoga - Kurse im Therapie-Zentrum Gert Ehlers

Wir bieten Kurse aus den Bereichen Behandlung, Bewegung und Entspannung an. Viele unserer Kurse sind als Präventionskurse zertifiziert und können von Ihren Krankenkassen bezuschusst werden.

Gruppenkurse-Block
blockHeaderEditIcon


Rückenschule
„Locker und aktiv – der beste Weg zu Rückengesundheit“. So lautet eine Formel die im Zusammenhang mit der modernen Rückenschule zu hören ist.

Um für die Hauptursachen von Rückenproblemen nachhaltige Lösungsansätze zu bieten, wurde ein ganzheitlicher, so genannter bio-psycho-sozialer Ansatz für die Neue Rückenschule entwickelt. Hauptursache sind nach Analyse der aktuellen wissenschaftlichen Studien psychische Faktoren wie Stress, Angst, Arbeitsunzufriedenheit und Depression sowie besondere körperliche Belastungen, z.B. latentes schweres Heben oder Schubbelastungen bei ungünstigen Arbeitshaltungen und -techniken.

Der Rücken soll bei Beschwerden nicht vorrangig geschont, sondern fortlaufend sanft weiter bewegt werden. Als überholt gilt die Unterscheidung in falsche und richtige Körperhaltungen. Zukünftig steht das vielfältige, dynamische Bewegungsverhalten im Vordergrund. Die gymnastischen Übungen werden nicht nur unter Aufsicht einer/eines Rückenschullehrers/in ausgeführt, sondern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Kurse werden in die Lage versetzt, die erlernten Übungen selbstständig im Beruf und in der Freizeit auszuführen.  Der gelegentliche Rückenschmerz wird nicht dramatisiert, sondern als ein wichtiges Warnsignal des Körpers wahrgenommen, auf das jeder hören sollte.

Die neue Rückenschule will die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Zu einem bewegten Lebensstil führen. Radfahren ist besser als Autofahren und Treppensteigen besser als den Fahrstuhl zu benutzen. Die tägliche Muskelpflege, bestehend aus Dehn-, Kräftigungs- und Koordinationsübungen, wird zur Normalität. Es müssen keine computergesteuerte Fitnessprogramme sein, mindestens so wertvoll für die Rückengesundheit sind regelmäßig ausgeübte Walking- oder Fitnesseinheiten mit Freunden oder Bekannten. Stress am Arbeitsplatz begegnet man am besten durch Entspannungsübungen aus dem Yoga oder dem Autogenen Training.  Das neue Konzept zeigt Möglichkeiten auf, wie individuelle physische und psychosoziale Gesundheitsressourcen besser genutzt werden können und nach Beendigung eines präventiven Rückenschulkurses weitere gesundheitsfördernde Aktivitäten gefunden und in den Alltag integriert werden können. (Quelle: Neue Rückenschule nach KddR)

Kursgebühr 10 Einheiten 115 €, Präventionskurs

Halswirbelsäulengymnastik
Sitzen Sie viel am Schreibtisch, vor dem Bildschirm und das mehrere Stunden am Tag? Macht sich immer wieder mal Ihre Hals- und Schultermuskulatur bemerkbar?

Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie:  Eine dynamische Stunde für Schulter-, Nacken-, Rücken- und Bauchmuskulatur. Die wirbelsäulennahen Muskeln werden durch gezielte Gymnastikübungen gekräftigt, wodurch die Stabilität und Beweglichkeit Ihrer Wirbelsäule verbessert werden. Sie lernen Übungen und neue Bewegungsabläufe in den häufig einseitigen Bewegungsalltag zu integrieren, um Verspannungen und Schmerzen entgegenzuwirken. Ausgleich und Entspannung stellen sich ein.

Kursgebühr 10 Einheiten 115 €. Präventionskurs

Pilates
Pilates ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist - ein systematisches Körpertraining, erfunden und entwickelt von Joseph H. Pilates. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Besonderes Augenmerk gilt der Körpermitte. Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und in der Taille verbessert die Beweglichkeit. Becken und Schulterbereich lassen sich dadurch noch freier gegeneinander verdrehen. Durch die Aktivierung dieses Kraftzentrums (Powerhouse) werden Taille und Hüfte - sozusagen als Nebenwirkung - schlanker. Pilates bringt Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu belasten.

Kursgebühr 10 Einheiten 115 €

Pilates für Mamis nach der Geburt
Pilates ist nach der Geburt die ideale Rückbildungsgymnastik. Ihr Baby bringen Sie einfach mit in die Gruppe. Rückbildungsgymnastik wird von den Krankenkassen bezuschusst, bitte fragen Sie Ihre Krankenkasse.

Kursgebühr 10 Einheiten 115 €

Faszientraining
Unter Faszien versteht man ein Bündel von einzelnen Fasern, die zusammen das Bindegewebe in unserem Körper ausmachen. Das Bindegewebe bildet unsere äußere Hülle, schützt die Organe und enthält Lymphgefäße, Blutgefäße, Nerven, Wasser und Immunzellen. Mit dem Training des Fasziengewebes sieht man also nicht nur frischer und straffer aus, man hilft dem Körper auch dabei Abfallprodukte besser zu transportieren. Sind die Faszien „verklebt“ können bestimmte Bewegungsmuster und Belastungszustände Schmerzen bereiten.

Durch gezielte Dehnung funktioneller Muskelpartien und Arbeit mit der Grid-Roll sowie weiteren Hilfsmitteln, können diese Einschränkungen beseitigt werden. Das Gewebe wird dehnfähiger und geschmeidiger.

Kursgebühr 10 Einheiten 115 €

Yoga
„Wer atmen kann, kann Yoga üben.“

In der heutigen Zeit sind wir Leistungsorientierung, Stress und beruflichen Selbstwerten ausgesetzt. Diese gehen zu Lasten unserer körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit. Es können psychosomatisch bedingte Krankheiten entstehen wie zum Beispiel Muskeldysbalancen, Schlafstörungen und Herz-Kreislauf- Beschwerden.

Durch eine Kombination von Atemübungen (Pranayama), Körperübungen (Hatha- Yoga), Meditation und Entspannung können  Spannungsfelder abgebaut werden, um das körperliche Wohlbefinden wieder herzustellen.

Die Körperübungen (Asanas) sollen auf keinen Fall leistungsorientiert durchgeführt werden. Es geht darum, die eigene Disziplin zu entwickeln, die Grenzen des Körpers zu erfahren. Ganz ohne mit anderen konkurrieren zu müssen.

Unterrichtet wird nach dem Grundsatz des Vinyasa Krama („ Die richtigen Schritte, in die richtige Richtung“) in der Sivananda Tradition. Es werden zunächst Abwandlungen der klassischen Asanas in verschiedenen Stufen geübt.

So können Yogaschüler mit verschiedenen körperlichen Voraussetzungen gemeinsam üben und durch individuelle Haltearbeit und Zwischenpositionen die eigenen Grenzen erfahren und überwinden.

Mit Hilfe von Meditation und Entspannungsübungen kommt der Geist zur Ruhe und man schafft Raum, um die eigenen Energiepotenziale neu zu nutzen. Über längere Zeit entwickelt der Körper Resilienz (Widerstandsfähigkeit gegen Belastung).

Pranayama sieht die Lunge als Baum des Lebens und hilft dabei, höhere Vitalität durch die Nutzung des gesamten Atemraumes zu erlangen. Der Weg dahin wird schrittweise erarbeitet.

Die Verbindung all dieser Elemente ist die Grundlage des Yoga als Sehnsucht nach Einheit. Aktivität und tiefe Ruhe wechseln sich ab, um ins Gleichgewicht zu kommen.

Kursgebühr 10 Einheiten 115 €

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen
Stress - ein Phänomen unserer Zeit, betroffen sind wir alle!

In seinem Buch „Progressive Relaxation“ hat Dr. Edmund Jacobsen dieses physiologische Verfahren 1929 der medizinischen Fachwelt in den USA

vorgestellt. Die Progressive Muskelentspannung (PMR) ist bekannt als eine der heilsamsten und wirkungsvollsten Methoden um negativen Stress abzubauen,

Entspannung zu finden und damit den täglichen Belastungen gewappnet zu sein.

Beruhend auf der Erkenntnis, dass durch wechselseitige An- und Entspannung einzelner Muskelgruppen eine tiefe körperliche und geistige Entspannung mühelos

erreicht werden kann, ist die PMR die ideale Methode, um effektiv und schnell zu entspannen.

Kursgebühr 10 Einheiten 115 €, Präventionskurs

Autogenes Training
Mit Hilfe des Autogenen Trainings können Menschen sich in einen tiefen Entspannungszustand bei vollständigem Bewusstsein versetzen.

Kursgebühr 10 Einheiten 115 €, Präventionskurs

Core Training
Der „chronische Rückenschmerz“ ist die Volkskrankheit Nummer eins. Diese Problematik betrifft sowohl aktive als auch inaktive Menschen. Eine häufige Ursache ist die Abschwächung der Haltemuskulatur in der Wirbelsäule, besonders im Beckenbereich. Das Core-Training schult die Körperwahrnehmung und ist ein funktionelles Training für den ganzen Körper. Durch das Training der „Core-Stabilität“ (Stabilisation der Körpermitte) erfolgt somit ein positiver Effekt auf alle Bewegungen im Beruf, Alltag oder Sport. In diesem Programm arbeiten wir nur mit unserem eigenen Körpergewicht, ohne Geräte oder Gewichte. Somit lassen sich die Übungen auch zu Hause gut durchführen.

Kursgebühr 10 Einheiten 115 €

Psychomotorisches Turnen
Immer mehr Kinder haben Probleme in ihrer Wahrnehmungs- und grobmotorischen Entwicklung. Im Sinne der Frühförderung sollen gesundheitliche wertvolle Ressourcen im Rahmen der Bewegung und der frühen Erfahrung von positivem Körpergefühl bewusst unterstützt werden. Nach dem Ansatz der Psychomotorik und der Sensorischen Integration lernen die Kinder mit allen Sinnen ihren Körper und dessen Grenzen besser kennen. In diesem bewegungstherapeutischen Angebot wird die Körperkoordination, motorische Planung, Gleichgewichtsanpassung sowie eine bewusste Körperwahrnehmung und Konzentration gefördert. Zudem wird das Selbstbewusstsein des Kindes gestärkt und durch das Miteinander von Gleichaltrigen zur Kommunikation und Interaktion angeregt.

Wahrnehmung ist Voraussetzung für Lernen, Handlung, sowie Bewegung und Koordination im Alltag!

Inhalte des Kurses:
• Motorische Beobachtungen
• Übungen zur Verbesserung der Wahrnehmung, Gleichgewicht, Koordination, Konzentration
• Bewegungsspiele, die die motorische Planung fördern
• Training von sozialen Kompetenzen
• Abschlussgespräch für Eltern

Kursgebühr: 10 Einheiten 180 €

Fit in der Schwangerschaft
Schwangerschaftsgymnastik ist wichtig, damit Sie während der Schwangerschaft fit bleiben und Ihren Körper auf die Geburt vorbereiten

Kursgebühr 5 Einheiten 60 €

Angebote für Babys im Therapie-Zentrum Ehlers

DELFI ®
Das erste Lebensjahr Ihres Kindes ist für Eltern besonders spannend, weil es jeden Tag etwas Neues lernt und begreift. In Delfi®-Kursen lernen Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen (ggf. mit dem Flyer verlinken)

Kursgebühr 10 Einheiten 95 €

Babymassage
Die Babymassage bietet eine schöne Möglichkeit, sich mit dem Kind täglich eine kleine Auszeit zu nehmen.
Kursgebühr 5 Einheiten 45 €

Aufwärts
 

Öffnungszeiten-Block
blockHeaderEditIcon

Wir sind für Sie da:

Öffnungszeiten
Mo. bis Do.: 07:15 - 20:00 Uhr
Fr.: 07:15 - 19:00 Uhr

Terminvereinbarungen
Nur telefonisch:
Mo. bis Do.: 08:00 - 19:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr

Adresse
Therapie-Zentrum Gert Ehlers
Wolfsburger Straße 3
38448 Wolfsburg / Vorsfelde

Kontakt
Telefon: 05363 811222
Fax: 05363 811202
E-Mail:
gesund(at)therapiezentrum-ehlers.de
 

Anfahrt-Block
blockHeaderEditIcon

So erreichen Sie uns:

Unser Therapie-Zentrum finden Sie in Wolfsburg / Vorsfelde, Wolfsburger Straße 3 - gegenüber der Altstadtschule.

Sie erreichen uns mit den Buslinien 160, 201, 203, 213, 265 und 380 - Haltestelle Ernst-August-Straße.

Hier können Sie Ihre Busfahrt planen: www.efa.de.

Eine Anfahrtskizze im PDF-Format gibt es hier.
 

Flyer-Download-Block-2
blockHeaderEditIcon

Unsere Flyer zum Download:

Flyer DELFI Kurse vom Therapie-Zentrum Gert Ehlers
Flyer DELFI ® Kurse

Flyer Progressive Muskelentspannung vom Therapie-Zentrum Gert Ehlers
Flyer Progressive Muskelentspannung

Sie benötigen den PDF-Reader, den Sie hier kostenlos erhalten.

Therapie-Zentrum-Neu
blockHeaderEditIcon

Physio-Therapie Gert Ehlers ist nun das Therapie-Zentrum Gert Ehlers

Sie finden uns in der Wolfsburger Straße 3 in 38448 Wolfsburg / Vorsfelde​

Ihre-Gesundheit-Block
blockHeaderEditIcon

Ihre Gesundheit - unsere Leidenschaft!

Bottom-Menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail